Vorstufenorchester

Bild von Sebastian Erlewein

Probe: Donnerstag 19.00 – 20.00 Uhr

Nach etwa zwei Jahren Instrumentalunterricht geht es mit dem Vorstufenorchester los. Im Vorstufenorchester lernen die Kinder das erste Mal das Zusammenspiel in einem
Blasorchester kennen. Einmal in der Woche musizieren die Kinder gemeinsam. Ihr Können zeigen sie beispielsweise beim Musikcafé, dem Jugendkonzert oder am Fronleichnamsfest.
Übrigens: Die Kinder der Bläserklassen, die nach der 4. Klasse ein Instrument weiter beim Musikverein lernen, können direkt beim Vorstufenorchester mit einsteigen!

 

Ilona Knorr – Leitung Vorstufenorchester

Mein musikalischer Werdegang :
♫ Im Alter von 6 Jahren begann ich im MV Oedheim Klarinette zu spielen.
♫ Mit 9 Jahren trat ich in die Jugendkapelle ein.
♫ Mit ca. 13 Jahren nachdem ich den D1-Lehrgang gemacht hatte, durfte ich in der aktiven Kapelle (Alwin Staiger dirigierte)mitspielen.
♫ Von 1994 an hatte ich eine musikalische Zwangspause.
♫ Erst 2005, nach dem Umzug nach Dahenfeld, konnte ich wieder mit musizieren beginnen.
♫ September 2005 bekam ich die erste Klarinettenschülerin.
♫ Daraufhin übernahm ich das damalige VSO von Dahenfeld.
♫ Kurz darauf wurde ich von Heike Haag angesprochen: Auch in Oedheim fehlte jemand für die ganz Jungen. So kam ich dann zu meinen „musikalischen Wurzeln“ nach Oedheim zurück.

Musik bedeutet für mich…
Ausgleich und Entspannung, egal was war. Seit 2010 leitet Ilona Knorr das Vorstufenorchester in Oedheim. Sie engagiert sich sehr dafür, dass möglichst viele Kinder aus der Bläserklasse Lust bekommen, bei uns im Verein weiter ein Instrument zu lernen. So ist sie im zweiten Schulhalbjahr der 4. Klasse häufig in den Bläserklassenstunden mit dabei.